Berlin-Tempelhof : Frau vergiftet: Polizei nimmt Ehemann fest

Der 49-Jährige soll versucht haben, seine bettlägerige Frau mit giftigen Pflanzen zu töten. Sie wird auf einer Intensivstation behandelt.

von
Die Polizei in Berlin. (Symbolbild)
Die Polizei in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein 49-jähriger Mann aus Tempelhof soll versucht haben, seine Frau mit giftigen Pflanzen zu töten. Wie die Berliner Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde er in der gemeinsamen Wohnung festgenommen.

Demnach fand eine Bekannte des Ehepaares die 58-Jährige am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr mit schweren Gesichtsverletzungen und röchelnd vor. Die Ehefrau ist seit mehreren Jahren bettlägerig. Ihre Bekannte alarmierte Polizei und Feuerwehr.

Bei der Festnahme gab der Ehemann an, seiner Frau giftige Pflanzen zum Verzehr gegeben zu haben. Die Verletzte kam zur Behandlung in ein Krankenhaus und wird derzeit auf einer Intensivstation überwacht. Eine Mordkommission des Landeskriminalamtes führt die Ermittlungen.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben