Berlin-Tempelhof : Gas- und Bremspedal verwechselt - Seniorin fährt gegen Mauer

Eine 71-Jährige ist am Mittwochabend frontal gegen eine Mauer gefahren, als sie mit ihrem Auto aus einem Parkhaus wollte. Offenbar hatte die Frau Gas- und Bremspedal verwechselt.

Eine 71-jährige Frau ist beim Verlassen eines Parkhauses am Tempelhofer Damm mit ihrem Wagen gegen eine Mauer geprallt. Die Seniorin wollte gegen 20.10 Uhr aus dem Parkhaus herausfahren. Dabei verwechselte sie offenbar Gas- und Bremspedal und setzte ihr Auto gegen die Mauer. Laut Polizei zog sich die Frau bei dem Unfall so schwere Verletzungen zu, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. (fiem/tsp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar