Berlin-Tempelhof : Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Beim Anfahren hat ein Autofahrer den 24-Jährigen wohl übersehen, es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus.

von
Foto: dpa/Archiv
Foto: dpa/Archiv

Am Donnerstagmorgen ist in Tempelhof ein Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bog der Autofahrer gegen 9.50 Uhr in der Schöneberger Straße vom rechten Fahrbahnrand aus auf der Straße. Der 49-Jährige stieß mit dem 24-jährigen Motorradfahrer zusammen.

Dieser stürzte und zog sich mehrere Prellungen zu. Er wurde stationär in einer Klinik aufgenommen. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Für die Unfallaufnahme war die Schöneberger Straße bis etwa 13.15 Uhr zwischen Ringbahn- und Borussiastraße in beiden Richtungen gesperrt. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar