Berlin-Tempelhof : Raub im Supermarkt

Ein Unbekannter sprühte am Samstagnachmittag einer Angestellten eines Supermarktes in Berlin-Tempelhof einen Reizstoff ins Gesicht, als die gerade die Kasse öffnete. Der Täter konnte mit dem Geld fliehen.

Gerade als sie die Kasse öffneten, sprühte der Unbekannte der 25-jährigen Angestellten eines Supermarktes am Werner-Voß-Damm einen Reizstoff ins Gesicht. "Der Täter griff in die Kasse, entnahm daraus Geld und flüchtete anschließend offenbar mit zwei Komplizen, die sich im Hintergrund aufgehalten hatten", informiert die Polizei. Die 25-Jährige erlitt Gesichtsverletzungen und wurde von Rettungssanitätern ambulant behandelt.

Der Überfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr in Berlin-Tempelhof. Das Raubkommissariat der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen. (Tsp)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben