Berlin-Tempelhof : Vierjähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein Vierjähriger hat sich bei einem Unfall in Berlin-Tempelhof schwere Kopfverletzungen zugezogen. Sein Vater hatte ihn bei Rot über die Straße getragen und wurde angefahren.

von
Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild)
Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild)Foto: picture alliance / dpa

Ein kleiner Junge hat sich in der Nacht zum Montag bei einem Unfall in Tempelhof schwere Kopfverletzungen zugezogen. Sein Vater hatte den Vierjährigen offenbar bei Rot über den Tempelhofer Damm getragen, als die beiden von einem Auto erfasst wurden, wie die Polizei mitteilte. Der 30-jährige Fahrer des Wagens war von einem Gewerbehof kurz vor der Auffahrt zur BAB 100 rechts auf den Tempelhofer Damm.

Der Junge klagte anschließend über Schmerzen am Kopf und wurde ins Krankenhaus eingeliefert, der 28-jährige Vater kam offenbar ohne Verletzungen davon.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben