Berlin-Tiergarten : Autofahrerin fährt über Rot und erfasst Radfahrerin

Eine Radfahrerin fährt bei Grün auf dem Radweg über die Kreuzung Budapester Straße Ecke Kurfürstenstraße. Dort wird sie von einem über Rot fahrenden Auto erfasst und schwer verletzt.

von
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild) Foto: dpa
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Eine Radfahrerin ist am Dienstagabend bei einem Unfall in Berlin-Tiergarten schwer verletzt worden. Die 26-Jährige überquerte die Kreuzung Budapester Straße Ecke Kurfürstenstraße bei Grün, als sie von einem Auto erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte.

Die 45-jährige Fahrerin des Wagens war laut Zeugenaussagen über Rot gefahren. Die Radfahrerin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Im Rahmen der Twitter-Aktion "#8geben" hat die Berliner Fahrradstaffel kurze Videos veröffentlicht, in denen problematische Situationen im Straßenverkehr erklärt werden:

Autor

95 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben