Berlin-Treptow-Köpenick : Auto in Plänterwald angezündet

In der Nacht ist ein Pkw in Flammen aufgegangen. Da eine politische Tat nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz.

In Plänterwald haben Unbekannte am frühen Donnerstag ein Auto in Brand gesetzt. Eine Anwohnerin bemerkte den brennenden Pkw gegen 3.30 Uhr in der Erich-Lodemann-Straße und alarmierte die Feuerwehr, die die Flammen löschte. Andere Fahrzeuge wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Da eine politische Motivation der Täter nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben