Berlin-Treptow-Köpenick : Brand in Obdachlosen-Wohnheim

Noch ein Brand in Adlershof: In einem Obdachlosen-Wohnheim ist in der Nacht zu Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Fünf Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen.

von
Foto: dpa

In einem Obdachlosen-Wohnheim in der Köpenicker Straße in Adlershof ist in der Nacht zu Mittwoch aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Gegen 22.30 Uhr löste die Brandmeldeanlage einen Alarm aus: Ein Sofa auf dem obersten Treppenabsatz eines Nebenaufgangs war in Flammen aufgegangen.

Die Rettungskräfte der Feuerwehr löschten das Feuer und räumten das stark verqualmte Gebäude. Fünf Heimbewohner mussten mit leichten Rauchgasvergiftungen in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben