Berlin-Treptow-Köpenick : Zehnjähriger Junge angefahren

Ein zehnjähriger Junge ist am Montagnachmittag in Friedrichshagen wohl unvermittelt auf die Fahrbahn getreten. Ein Autofahrer erfasste ihn.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Auf dem Fürstenwalder Damm in Friedrichshagen ist am Montagnachmittag ein zehnjähriger Junge von einem Auto angefahren worden.

Wie die Polizei meldete, war der 81-jährige Fahrer gegen 15.35 Uhr in seinem Pkw in Richtung Stillerzeile unterwegs, als der Junge plötzlich auf die Fahrbahn trat, ohne auf den Verkehr zu achten.

Der Zehnjährige wurde erfasst und erlitt eine Kopfverletzung. Er wird stationär in einem Krankenhaus behandelt.

Autor

13 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben