Berlin-Treptow : Messerstecherei auf Familienfeier

Kurz nach Mitternacht wurde die Polizei zu einer privaten Feier in der Treptower Puderstraße gerufen. Gäste waren in Streit geraten, ein Mann wurde mit einem Messer schwer verletzt.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Bei einer privaten Feier in einem Club im Treptower Ortsteil Plänterwald ist in der Nacht zum Sonntag ein 31-jähriger Mann durch Stichwunden erheblich verletzt worden. Kurz nach Mitternacht riefen mehrere Gäste die Polizei zu dem Club in der Puderstraße. Nach den bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen sollen mehrere Personen in Streit geraten sein. Dabei erhielt der 31-Jährige einen Stich in den Oberkörper und Schnitte an Hand und Brust. Bekannte brachten ihn in die Notaufnahme eines umliegenden Krankenhauses. Seine Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich, erklärte die Polizei. Die Puderstraße war während des Einsatzes bis 3 Uhr morgens gesperrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben