Berlin-Treptow : Polizei sucht Zeugen für schweren Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Treptow wurde eine 21-Jährige schwer verletzt. Der Verursacher floh, die Polizei sucht nun Zeugen.

Sunna Kroy

Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch vergangener Woche gegen 7.15 Uhr auf der Treptower Stadtautobahn in Richtung Altglienicke ereignete und bei dem eine 21-Jährige schwer verletzt wurde, werden Zeugen gesucht. Laut Polizei wollte die Frau kurz vor der Abfahrt zur BAB 96a ein vor ihr fahrendes Auto überholen, das plötzlich in die linke Spur wechselte. Daraufhin verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug: Der Ford prallte erst gegen die linke Schutzplanke, wurde dann gegen die rechte Schutzplanke geschleudert und drehte sich mehrmals, bis er zum Stehen kam. Die Fahrerin erlitt schwere Kopf- und Schulterverletzungen. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Zeugen können sich unter Tel. 4664-681 382 oder 4664-381800 melden.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben