Berlin-Treptow : Unbekannte wollten Ticketautomaten spregnen

Die Täter setzten Pyrotechnik, um auf einem S-Bahnhof einen Fahrscheinautomaten zu sprengen. Sie waren aber erfolglos.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Gegen 4.40 Uhr wurde der Fahrer eines S-Bahn-Zuges auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Altglienicke auf einen beschädigten Fahrscheinautomaten aufmerksam. Er alarmierte die Polizei. Unbekannte Täter hatten versucht, ihn zu sprengen. Aus dem Automaten wurde aber nichts entwendet. Menschen wurden nicht verletzt. Der S-Bahnverkehr war zu keiner Zeit beeinträchtigt. (Tsp)

 

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben