Berlin-Treptower Park : Räuber verprügeln Teenagerin

Eine 18-Jährige ist in der Mittwochnacht bei einem Raubüberfall an der Abteibrücke von zwei Männern zusammengeschlagen worden. Die Teenagerin hatte sich geweigert, ihr Telefon herauszugeben.

von

Die beiden Männer waren nach Angaben der Polizei gegen 22 Uhr an die 18-Jährige herangetreten, als diese gerade auf dem Nachhauseweg durch den Treptower Park lief. Zuvor hatte sich die 18-Jährige mit einer Freundin im Park getroffen; kurz vor dem Überfall hatten sich die beiden Frauen voneinander verabschiedet und waren getrennter Wege gegangen.

Die Männer forderten das Mobiltelefon der Teenagerin. Als sie sich weigerte, stießen die Männer die 18-Jährige zu Boden. Sie schlugen und traten der jungen Frau gegen den Kopf. Dann raubten sie das Handy und flüchteten. Die 18-Jährige trug einen Riss im Trommelfell und Schwellungen im Gesicht davon. Sie kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben