Berlin: Unfall in Treptow-Köpenick : Fußgänger bringen Kradfahrer zu Fall

Am Donnerstagabend verursachten Fußgänger in Berlin einen Unfall, weil sie bei rot über die Ampel gingen. Zwei Kradfahrer rutschen in die Fußgängergruppe hinein. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt.

von

Weil eine Gruppe Fußgänger am Donnerstag gegen 20 Uhr in der Köpenicker Landstraße weder auf die rote Fußgängerampel noch auf zwei Kradfahrer achtete, wurden mehrere Menschen verletzt. Die beiden motorräder verkeilten sich laut Polizei erst ineinander, kamen zu Fall und rutschten in die Fußgängergruppe. Mindestens drei Menschen wurden verletzt, zwei davon so schwer, dass sie in ein Krankenhaus kamen.

13 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben