Berlin-Waidmannslust : Rentner fährt in Schaufenster

Weil er Gas- und Bremspedal verwechselte, fuhr ein Rentner heute morgen in ein Schaufenster. Verletzt wurde niemand.

Eine Schaufensterscheibe stoppte einen Autofahrer am Freitagmorgen gegen 9.25 Uhr in Waidmannslust. Nach den bisherigen Ermittlungen verwechselte auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums am Oraniendamm der 76-jährige Fahrer eines Mercedes das Bremspedal mit dem Gaspedal und knallte in die Schaufensterscheibe des Geschäftes "Vögele". Es wurde glücklicherweise niemand verletzt, die Scheibe ging zu Bruch.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben