Berlin-Wannsee : Autofahrer übersieht Radfahrer beim Zurücksetzen

In Wannsee hat am Montagabend ein Wagen einen Radler erfasst. Dieser wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Foto: dpa

Zu einem Zusammenstoß mit einem Auto und einem Radfahrer ist es am Montagabend gegen 20 Uhr auf der Königstraße in Wannsee gekommen. Ein 60-jähriger VW-Fahrer war der Polizei zufolge in Richtung Potsdamer Chaussee unterwegs, stoppte einige Meter hinter der Hohenzollernstraße und fuhr dann rückwärts in eine Grundstückseinfahrt. Dabei stieß er mit dem 20 Jahre alten Radfahrer zusammen, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Königstraße in Richtung Potsdamer Chaussee unterwegs war. In der Folge stürzte der Zweiradfahrer und zog sich Kopfverletzungen zu. Rettungssanitäter brachten ihn zur Behandlung in eine Klinik, in der er stationär aufgenommen werden musste. Der VW-Fahrer wurde nicht verletzt. (Tsp)

56 Kommentare

Neuester Kommentar