Berlin-Wedding : Brandstiftung im Treppenhaus - drei Verletzte

Unbekannte haben Donnerstagnachmittag Feuer in einem Mietshaus in der Müllerstraße gelegt. Drei Mieter erlitten Rauchgasvergiftungen.

von
Foto: dpa

Das Feuer war laut Polizei gegen 15 Uhr von den Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Müllerstraße bemerkt worden. Unbekannte hatten einen Teppichläufer im Treppenhaus des Mietshauses in Brand gesteckt. Die Flammen griffen laut Polizei auch auf das Treppengeländer über, dicker Rauch zog durch das Haus.

Die Mieter riefen die Feuerwehr, danach gingen sie selbst zur Brandbekämpfung über. Als die Feuerwehr eintraf, waren die Flammen bereits gelöscht. Allerdings hatten drei Mieter Rauchgasvergiftungen erlitten. Ein 14-jähriges Mädchen und zwei Erwachsene im Alter von 45 und 52 Jahren wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben