Berlin-Wedding : Duo überfällt zwei Spielotheken auf einmal

Ein Räuberduo hat in der Nacht zu Mittwoch in der Transvaalstraße gleich zwei Spielotheken überfallen. Die Lokale liegen direkt nebeneinander, die Täter entkamen.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Zwei auf einen Streich: Das mögen sich die beiden Räuber gedacht haben, die in der Nacht zu Mittwoch in der Transvaalstraße in Wedding auf Beutezug gingen. Die Männer hatten sich maskiert und mit Schusswaffen bewaffnet, als sie um 0.35 Uhr zwei nebeneinander liegende Spielotheken überfielen.

Ein Täter nahm die linke, der andere die rechte Spielhalle. Beide Lokale sind nach Polizeiangaben miteinander verbunden.

Ein einzelner Angestellter kümmerte sich um die beiden Spielotheken. Die Räuber kamen durch die Eingänge, bedrohten den 59-jährigen Angestellten und ließen sich Geld geben.

Hinterher flüchteten die Täter über die Lüderitzstraße in Richtung Sansibarstraße. Der Angestellte wurde körperlich nicht verletzt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar