Berlin-Wedding : Freigänger bei Einbruch erwischt

Zwei jugendliche Einbrecher wollten einen Teil ihrer Beute loswerden und warfen eine Geldkassette weg. Dabei wurden sie von Polizisten beobachtet.

Foto: dpa

Zwei Fahnder beobachteten am Donnerstagabend gegen 22.20 Uhr, wie zwei junge Männer in der Maxstraße in Wedding eine Geldkassette wegwarfen. Das kam ihnen verdächtig vor. In der Kassette fanden die Beamten mehrere Pässe von unterschiedlichen Personen, woraufhin sie die beiden Verdächtigen festnahmen.

Ermittlungen ergaben, dass einer der gefundenen Ausweise von einem Einbruch stammt, der nur zwei Stunden zuvor von einem 31-jährigen Mieter in der Turiner Straße angezeigt worden war.

Bei den Tätern handelt es sich um einen 19-jährigen Intensivtäter auf Freigang und einen 15 Jahre alten Jugendlichen. Die Polizei prüft nun, ob die Festgenommenen für weitere Einbrüche verantwortlich sind. (ssch)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben