Berlin-Wedding : Kneipen-Besucher verhindern Raubüberfall

Couragierte Kneipen-Besucher haben einen Überfall in Gesundbrunnen verhindert: Als sie ein maskierter 17-Jähriger sie mit einem Messer bedrohte, stellten sie sich dem Räuber entgegen und verjagten ihn.

von
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

"So nicht, Freundchen!", dachten wohl einige Kneipen-Besucher in der Osloer Straße. Ein 17-Jähriger war in der Nacht zum Montag offenbar in das Lokal gestürmt, fuchtelte mit einem Messer und forderte Geld von den Gästen, wie die Polizei mitteilte. Doch die weigerten sich. Einer stellte sich dem Angreifer entgegen, woraufhin der junge Mann die Flucht ergriff.

Wenig später fand die inzwischen alarmierte Polizei den Verdächtigen auf einem Dachboden in der Drontheimer Straße und nahm ihn fest.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben