Berlin-Wedding : Männer-Gang beleidigt und schlägt zwei Frauen

Erst flogen Schneebälle, dann Fäuste: Acht bis zehn Jugendliche haben in Berlin-Wedding zwei Frauen attackiert - offenbar aus homophoben Motiven.

von
Foto: dpa/Archiv

Acht bis zehn junge Männer haben am Dienstagabend zwei Frauen in Berlin-Wedding beleidigt und geschlagen. Die beiden 23-Jährigen gingen Händchen haltend die Sparrstraße entlang, als sie von der Gang mit Schneebällen beworfen und und homophob beleidigt wurden, wie die Polizei mitteilte.

Die Frauen verbaten sich dies, woraufhin die Jugendlichen begannen, sie mit Fäusten zu schlagen. Bevor die Polizei am Tatort eintraf, ergriff die Gang die Flucht. Dabei warfen sie noch eine Glasflasche auf die beiden 23-Jährigen, die diese aber verfehlte. Die beiden attackierten Frauen klagten über Kopfschmerzen, wollten sich allerdings nicht ärztlich behandeln lassen.

Autor