Berlin-Wedding : Mann fordert Zigarette und Geld - und schlägt zu

Erst fragte ein Unbekannter einen 18-Jährigen in Berlin-Wedding nach einer Zigarette, dann forderte er Geld. Als der junge Mann nichts davon herausgeben wollte, schlug der Täter zu.

Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

In der Nacht auf Samstag überfiel ein Mann einen 18-Jährigen in der Edinburger Straße in Wedding. An der Kreuzung zur Ungarnstraße sprach er sein Opfer gegen 22.10 Uhr an und fragte nach einer Zigarette. Da der 18-Jährige ihm keine aushändigte, hielt ihn der Mann fest und forderte Geld. Er habe eine Schusswaffe dabei, drohte der Täter. Doch der junge Mann weigerte sich. Da schlug der Unbekannte zu, mit der Faust ins Gesicht und flüchtete dann - ohne Beute. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (ssch)

0 Kommentare

Neuester Kommentar