Berlin-Westend : Passantin von Auto angefahren

Eine Frau ist am Dienstagabend beim Queren des Fürstenbrunner Wegs angefahren worden. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

In Westend ist eine 27 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte die Frau gegen 18 Uhr zu Fuß den Fürstenbrunner Weg überqueren. Dabei wurde sie von einem 41-Jährigen angefahren, der mit seinem Mitsubishi in Richtung Spandauer Damm unterwegs war. "Offenbar kam es zu einem Missverständnis. Die Frau ging nach eigener Aussage davon aus, dass sie vom Autofahrer über die Straße gelassen werden würde", sagte ein Polizeisprecher.

Die Frau wurde schwer an Kopf und Rücken verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, um stationär behandelt zu werden.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar