Berlin-Westend : Radler bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Beim Abbiegen in die Jafféstraße hat ein Autofahrer in der Nacht zu Mittwoch einen Radfahrer angefahren. Der Radler stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

von
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Der Autofahrer, 38 Jahre alt, wollte gegen 22 Uhr mit seinem Auto vom Messedamm nach links in die Jafféstraße abbiegen. Beim Abbiegen erfasste er einen entgegenkommenden Radfahrer, der die Jafféstraße in Richtung Eichkamp überqueren wollte. Laut Polizei nutzte der 29-jährige Radler dafür die Fußgängerfurt; allerdings war er nicht abgestiegen, sondern radelte über die Fahrbahn.

Auto und Fahrrad kollidierten. Der 29-Jährige stürzte von seinem Fahrrad auf die Straße und schlug mit dem Kopf auf. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.

Autor

72 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben