Berlin-Wilhelmstadt : Bei Rot über die Ampel: 15-Jährige angefahren

Am Mittwochnachmittag wurde eine 15-Jährige in Spandau von einem Auto angefahren und musste mit Rumpf- und Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Sie war wohl bei Rot auf die Straße gelaufen..

Foto: dpa/Archiv

Ersten Zeugenaussagen zufolge war das 15-jährige Mädchen gegen 16.55 Uhr an der Kreuzung Heerstraße Ecke Wilhelmstraße in der Spandauer Wilhelmstadt bei Rot auf die Straße gelaufen. Eine 59-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die 15-Jährige, teilte die Polizei mit. Das Mädchen kam mit Rumpf- und Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. (Tsp.)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben