Berlin-Wilmersdorf : 84-Jähriger von Auto erfasst

In Schmargendorf wurde ein Rentner schwer verletzt, als er auf die Straße lief. Ein Autofahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen.

Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall am in Schmargendorf ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Nach Angaben der Berliner Polizei betrat der 84-Jährige am frühen Dienstagabend gegen 17.40 Uhr zwischen parkenden Autos unvermittelt die Fahrbahn der Berkaer Straße. Ein 28-jähriger Autofahrer, der mit seinem Ford Fiesta die Berkaer Straße in Richtung Breite Straße befuhr, habe nicht mehr bremsen können und den Rentner erfasst. Alarmierte Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar