Berlin-Wilmersdorf : Brand in der Uhlandstraße

Am Freitagvormittag ist im fünften Stock eines Hauses in der Uhlandstraße ein Feuer ausgebrochen. Teile der Fassade standen in Flammen, eine Frau erlitt eine Rauchvergiftung.

von

Der Notruf erreichte die Feuerwehr um 10.37 Uhr: Vermutlich bei Schweißarbeiten im fünften Stock eines Wohn- und Geschäftshauses in der Uhlandstraße war ein Brand ausgebrochen. Laut Feuerwehr fingen Teile der Fassade Feuer, der Brand drohte auf den Dachstuhl überzugreifen. Das Gebäude wurde evakuiert. Während der Löscharbeiten kam es in der Uhlandstraße in Richtung Hohenzollerndamm zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Nach Angaben der Feuerwehr dauerten die Lösch- und Aufräumarbeiten bis etwa 12 Uhr an. Eine Frau wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben