Berlin-Wilmersdorf : Parkbesucher stellen Räuberduo

Nach einem Handtaschenraub im Volkspark Wilmersdorf haben zwei mutige Bürger die mutmaßlichen Täter verfolgt und gestellt. Die Polizei brauchte die Tatverdächtigen nur noch festnehmen.

von

Laut Polizei war einer 56-Jährigen am Donnerstagnachmittag gegen 17.50 Uhr die Handtasche entrissen worden. Die beiden Täter flüchteten. Vergeblich versuchte die Beraubte, den Tätern zu folgen. Ein Radfahrer wurde auf die 56-Jährige aufmerksam und entschloss sich, ihr zu helfen. Mit dem Rad verfolgte er die beiden Handtaschenräuber durch den Park. Ein weiterer Parkbesucher schloss sich dem Radfahrer an. Die beiden Männer holten die mutmaßlichen Täter ein, stellten sie und hielten sie fest, bis die Polizei eintraf. Die Tatverdächtigen - zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren - wurden dem Raubkommissariat überstellt, die 56-Jährige blieb unverletzt.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar