Berlin-Wilmersdorf : Polizei sucht mutmaßlichen Sexualtäter mit Bildern

Mit der Veröffentlichung von Fahndungsfotos sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter. Er soll im Mai in Wilmersdorf zwei junge Frauen überfallen haben.

von
So sieht der mutmaßliche Täter von hinten aus. Das Bild einer BVG-Überwachungskamera stammt aus dem U-Bahnhof Rüdesheimer Platz. Foto: Polizei Berlin.
So sieht der mutmaßliche Täter von hinten aus. Das Bild einer BVG-Überwachungskamera stammt aus dem U-Bahnhof Rüdesheimer Platz.Foto: Polizei Berlin.

Die Berliner Polizei sucht einen mutmaßlichen Sexualstraftäter mit Fahndungsfotos. Der Mann soll in der Nacht vom 21. zum 22. Mai zwei junge Frauen verfolgt und überfallen haben, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittler gehen davon aus, dass er die Taten aus sexueller Motivation heraus begangen haben soll. Glücklicherweise blieb es in beiden Fällen bei dem Versuch eines sexuellen Übergriffs.

Der Unbekannte wird als Mitteleuropäer beschrieben, ist etwa 180 cm groß und kräftig gebaut. Er soll zwischen 25 und 35 Jahre alt sein und dunkelblonde Haare haben.

Das Gesicht des mutmaßlichen Sexualtäters. Foto: Polizei Berlin.
Das Gesicht des mutmaßlichen Sexualtäters.Foto: Polizei Berlin.

Hinweise nimmt die Polizei unter (030) 4664 – 913 402 entgegen. Ein Video, auf dem der mutmaßliche Täter zu sehen ist, können Sie hier einsehen.

Dieser Mann soll Frauen überfallen haben. Foto: Polizei Berlin.
Dieser Mann soll Frauen überfallen haben.Foto: Polizei Berlin.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar