Berlin-Wilmersdorf : Transporterfahrer nimmt die Vorfahrt - Motorradfahrer stürzt schwer

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Konstanzer Straße/Ruhrstraße wurde ein Motorradfahrer Mittwochvormittag schwer verletzt. Ein Transporter hatte ihm die Vorfahrt genommen.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Der 52-Jährige war um 10.30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Konstanzer Straße in nördliche Richtung unterwegs und wollte über die Kreuzung an der Ruhrstraße. Zum gleichen Zeitpunkt näherte sich von links, aus Richtung der Bielefelder Straße, ein Renault Traffic mit einem 57-Jährigen am Steuer.

Der Transporterfahrer hatte den Motorradfahrer offenbar übersehen. Er fuhr auf die Kreuzung, obwohl der Motorradfahrer eigentlich Vorfahrt gehabt hätte. Die Fahrzeuge kollidierten, der Motorradfahrer schlitterte über Straße und Gehweg und blieb dort liegen. Er hatte sich durch die Kollision mehrere Knochenbrüche sowie Verletzungen an Kopf, Brust und Bauch zugezogen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Transporterfahrer wurde leicht verletzt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben