Update

Berlin-Wilmersdorf und -Friedrichshain : Scheiben von zwei SPD-Parteibüros eingeschlagen

Mit Pflastersteinen haben Unbekannte zwei Wahlkreisbüros der Sozialdemokraten in Wilmersdorf und Friedrichshain beschädigt.

von

Der Polizeiliche Staatsschutz hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen. Gegen 7.30 Uhr alarmierte am Freitag der für das Objekt in der Fechnerstraße in Wilmersdorf zuständige Hausmeister die Polizei, da er zwei beschädigte Fensterscheiben entdeckt hatte. Eine Nacht später traf es ein Wahlkreisbüro der SPD in der Grünberger Straße in Friedrichshain. Ein Passant hatte gegen 3.15 Uhr den Schaden bemerkt und der Polizei gemeldet. Ein Bekennerschreiben liegt nicht vor. Unklar ist, ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten gibt.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben