Berlin-Wilmersdorf : Zwei Fußgängerinnen durch Linksabbieger verletzt

Zwei 16-Jährige sind beim Überqueren eines Fußgängerüberwegs in Wilmersdorf verletzt worden, eine von ihnen schwer. Ein Autofahrer hatte an einer großen Kreuzung in der Prinzregentenstraße links abbiegen wollen.

von

Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag um 15.15 Uhr, als zwei Fußgängerinnen, beide im Alter von 16 Jahren, den Fußgängerüberweg an einer Kreuzung in der Wexstraße in Wilmersdorf überqueren wollten. Eine von ihnen wurde Polizeiangaben zufolge durch ein aus der Prinzregentenstraße links abbiegendes Auto erfasst.

Die Jugendliche stürzte auf die Motorhaube und prallte auf die Windschutzscheibe. Anschließend fiel die 16-Jährige zurück auf die Straße und riss ihre Begleiterin mit. Während die vom Auto erfasste Fußgängerin mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht wurde, erlitt ihre Begleiterin geringere Verletzungen, die ambulant behandelt wurden.

Autor

55 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben