Berlin-Wittenau : Zwei Männer rauben Pizza-Boten aus

In der Nacht zum Sonnabend wurde in Berlin-Wittenau ein Pizza-Bote überfallen. Die zwei Diebe bedrohten ihr Opfer mit einem Messer und flüchteten mit dem erbeuteten Geld. Einer der Beiden, ein 18-jähriger Mann, konnte wenig später gefasst werden.

In Berlin-Wittenau wurde ein Pizza-Bote ausgeraubt.
In Berlin-Wittenau wurde ein Pizza-Bote ausgeraubt.Foto: dpa

Kaum war der 22-jährige Pizza-Bote von seiner Auslieferung in der Straße Alt-Wittenau zurückkehrt, stellten sich ihm zwei Männer in den Weg. "Einer bedrohte den Boten mit einem Messer und forderte Geld", informiert die Polizei. Der Pizza-Bote übergab seine Einnahmen, das Duo flüchtete mit der Beute. Einen der Räuber konnte die Polizei wenig später dank der Personenbeschreibung des Opfers festnehmen. Der 18-Jährige wurde einem Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 überstellt. Der zweite Täter ist flüchtig. "Das Messer sowie die leere Geldbörse wurden in der Nähe gefunden", sagt die Polizei. Der Überfallene blieb unverletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben