Berlin-Zehlendorf : 87-jähriger Autofahrer rammt drei geparkte Wagen

Vermutlich wegen eines Schwächeanfalls am Steuer verlor ein 87-Jähriger Autofahrer am Sonntagabend die Kontrolle über sein Auto und beschädigte drei geparkte Wagen. Der 87-Jährige und seine Ehefrau wurden verletzt.

von

Der 87-Jährige war mit seiner 83-jährigen Ehefrau gegen 21 Uhr mit dem Auto auf dem Teltower Damm in Richtung Clayallee unterwegs. Während der Fahrt erlitt der Rentner nach Angaben der Polizei vermutlich einen Schwächeanfall. Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Nach Angabe der Polizei brach der Wagen des 87-Jährigen nach rechts aus und fuhr auf einen am Straßenrand geparkten Transporter auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter auf ein davor abgestelltes Fahrzeug geschoben, welches wiederum auf ein drittes geparktes Auto geschoben wurde. Der 87-Jährige und seine Ehefrau verletzten sich bei dem Unfall und wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Autor

6 Kommentare

Neuester Kommentar