Berlin-Zehlendorf : Drei Autos angezündet

In Steglitz-Zehlendorf haben in der Nacht von Freitag auf Samstag drei Autos gebrannt. Verletzt wurde niemand.

Foto: dpa

Gegen 3.35 Uhr bemerkte eine Anwohnerin der Schädestraße in der Nähe des Teltower Damms in Zehlendorf eine starke Rauchentwicklung. Sie alarmierte Polizei und Feuerwehr, die vor Ort drei brennende Pkws vorfanden.

Bei den Kraftfahrzeugen handelte es sich um Modelle der Marken BMW, Skoda und Volvo. Menschenleben waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Man vermutet weiter, dass alle drei Autos gleichzeitig angezündet wurden und das Feuer nicht übersprang. Ob die Tat politisch motiviert war, ist unklar. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamts Berlin übernimmt die weiteren Ermittlungen. (Tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben