Berlin-Zehlendorf : Porschefahrer demoliert fünf Autos

Ein vermutlich betrunkener Sportwagenfahrer ist am späten Sonntagabend in Steglitz-Zehlendorf von der Straße abgekommen. Bei dem Unfall wurden fünf Autos stark beschädigt.

Das Raubkommissariat der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen.
Das Raubkommissariat der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen.Foto: dpa/Archiv

Gegen 22.30 Uhr verlor laut Polizeiangaben ein 52-Jähriger in der Argentinischen Allee in Zehlendorf die Kontrolle über seinen Porsche. In Richtung Clayallee rammte der offenbar betrunkene Fahrer auf Höhe der Hausnummer 89 fünf abgestellte Autos, die dabei erheblich beschädigt wurden.

Da vermutet wurde, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Seinen Führerschein musste der Mann vorläufig abgeben. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit am Steuer ermittelt. (ho)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben