Berlin-Zehlendorf : Schwer verletzter Mopedfahrer auf Straße gefunden

Ein 29-Jähriger zog sich bei einem Unfall in der Sophie-Charlotte-Straße schwere Verletzungen zu. Was genau passiert ist, noch ist unklar.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein 45-jähriger Beifahrer eines Autos entdeckte Sonnabendnacht einen schwer verletzten Mopedfahrer in der Sophie-Charlotte-Straße in Zehlendorf. Gegen 23.15 entdeckte der 45-Jährige den 29-Jährigen auf der Fahrbahn und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Er war nicht ansprechbar und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Der Unfallhergang ist Gegenstand der Ermittlungen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben