Berlin-Zehlendorf : Seniorin von Transporter angefahren und schwer verletzt

Eine 83-Jährige wurde von einem rückwärtsfahrenden Auto erfasst. Die Passantin kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik - genau wie tags zuvor eine andere Frau.

Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Am Dienstagmorgen wurde eine Fußgängerin in Zehlendorf von einem rückwärtsfahrenden Transporter angefahren und schwer verletzt. Nach bisherigen Polizeiermittlungen setzte der 44-jährige Fahrer gegen 10.50 Uhr sein Fahrzeug in der Riemeisterstraße zurück, übersah dabei eine 83-jährige Frau und stieß mit ihr zusammen. Die Seniorin stürzte und erlitt schwere Hüftverletzungen. Sie wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Der Verkehrsdienst der Polizeidirektion 4 hat die Ermittlungen übernommen.

Einen Tag zuvor wurde ebenfalls eine Fußgängerin von einem Transporter erfasst und schwer verletzt. Die Frau war laut Polizei bei Rot auf die Fahrbahn der Seestraße in Wedding gelaufen. Bei dem Zusammenstoß erlitt auch sie schwere Beckenverletzungen.

28 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben