Berliner Ring : Geisterfahrerin verursacht Unfall

Eine 77-jährige Geisterfahrerin hat auf dem östlichen Berliner Ring einen Unfall mit mehreren Tausend Euro Schaden verursacht.

Die Rentnerin war am Donnerstag offenbar versehentlich auf die falsche Fahrbahn geraten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als sie ihren Irrtum bemerkte, wendete sie nahe der Ausfahrt Freienbrink auf der dreispurigen Autobahn, woraufhin ein anderer Autofahrer ausweichen musste und dadurch mit einem Lieferwagen kollidierte. Verletzt wurde dabei niemand. Der Schaden betrug 15 000 Euro. Die Unfallverursacherin fuhr einfach weiter – nun allerdings in die richtige Richtung. Sie wurde aber wenig später gefasst. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben