Bewaffneter Überfall : Taxifahrerin mit Waffe ausgeraubt

Ein Taxifahrerin ist am Donnerstagabend überfallen worden. Mit einer Pistole bedrohte einer der Männer die 58-Jährige vom Rücksitz aus, während der andere die Beute forderte.

Es begann wie eine normale Fahrt für eine Taxifahrerin im Wedding am Donnerstagabend. Zwei Unbekannte stiegen gegen 20:30 Uhr ein und wollten in die Uferstraße. Doch kurz darauf wurde der Albtraum vieler Taxifahrer wahr:

Einer der Männer, die sich mit Schals maskiert hatten, zog ein Schusswaffe und bedrohte die 58-Jährige vom Rücksitz aus. Der andere, der sich auf dem Beifahrersitz niedergelassen hatte, forderte das Geld, das ihm die Fahrerin übergab. Anschließend flüchteten die Räuber, die 58-Jährige wurde nicht verletzt. Die Polizei ermittelt. (jg)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben