Bombendrohung in Prenzlauer Berg : Falscher Alarm in der Backfabrik

Bei einem in der Backfabrik ansässigen Unternehmen ist gegen 14.30 Uhr eine Bombendrohung eingegangen - sie entpuppte sich aber schnell als falscher Alarm.

von

Die Polizei rückte gegen 14.30 Uhr mit zwei Streifenwagen an der Saarbrücker Straße in Prenzlauer Berg an. Sie war von dem betroffenen Unternehmen alarmiert worden. Nach Angaben der Hausverwaltung verließen die Beschäftigten vorübergehend ihre Büros und brachten sich in Richtung Prenzlauer Allee in Sicherheit. Nachdem sich die Drohung als falsch herausgestellt hatte, kehrten die Beschäftigten gegen 15.40 Uhr an ihre Arbeitsplätze in der Backfabrik zurück. In der Backfabrik haben zahlreiche Unternehmen, hauptsächlich aus der Medienbranche, ihren Sitz.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben