Brand in Berlin-Wilmersdorf : Zwei Altenheim-Bewohnerinnen bei Feuer verletzt

In einem Wilmersdorfer Altenpflegeheim ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Zwei Polizisten und zwei Rentnerinnen erlitten Rauchgasvergiftungen.

von

Die Brandmeldeanlage des Altenheimes in der Bundesallee in Wilmersdorf schlug gegen 17 Uhr Alarm. Zwei Polizisten, die noch vor der Feuerwehr am Einsatzort waren, rannten in den 4. Stock und halfen dabei, zwei Bewohnerinnen in ihren Rollstühlen in Sicherheit zu bringen. Dabei erlitten die Beamten leichte Rauchgasvergiftungen. Die beiden Seniorinnen ebenfalls - sie wurden jedoch stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Während der Löscharbeiten wurden auch andere Bewohner aus ihren Zimmern geholt und in Sicherheit gebracht. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben