Brand : Vier Verletzte bei Kellerbrand in Prenzlauer Berg

Bei einem Kellerbrand in einem Wohnhaus in Prenzlauer Berg haben sich mehrere Bewohner und Feuerwehrleute eine Rauchvergiftung geholt.

BerlinEin Kellerbrand in einem Wohnhaus in Prenzlauer Berg ist am Montagabend glimpflich ausgegangen. Nach Polizeiangaben mussten nach einer Rauchentwicklung mehrere Mieter von der Feuerwehr aus dem Gebäude geholt werden. Zwei Bewohner wurden wegen leichter Rauchvergiftung ambulant behandelt, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Auch zwei Feuerwehrleute seien verletzt worden. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben