Brandserie : Unbekannte legen Feuer in Prenzlauer Berg

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag an vier Wohnhäusern in Prenzlauer Berg Feuer gelegt. Vier Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Prenzlauer BergBei einer Serie von Brandstiftungen in Prenzlauer Berg sind am Montagmorgen vier Menschen verletzt worden. Laut Polizeiangaben zündeten die unbekannten Täter Wohnhäuser in der Choriner Straße, der Kastanienallee, der Wörther Straße und der Husemannstraße an.

Rauchvergiftung und Sachschäden

In der Choriner Straße mussten drei Mieter über Drehleitern aus einem Mehrfamilienhaus gerettet werden. Vier der Hausbewohner wurden wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung im Krankenhaus untersucht, sechs weitere wurden direkt vor Ort von den Rettungskräften behandelt. Bei den anderen Bränden kam es lediglich zu Sachschäden.

Erste Ermittlungen der Polizei kamen zu dem Schluss, dass in der Kastanienallee ein Kinderwagen im Hausflur angezündet worden war. In der Choriner Straße legten die Brandstifter Feuer an Kleinmöbeln. In den anderen Fällen brannten ein Baugerüst und ein Sonnenschirm vor einem Lokal. (iba/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben