Brandstiftung in Berlin-Wilmersdorf : Sechs Autos durch Feuer beschädigt

Nach einer Brandstiftung in Berlin-Wilmersdorf sind in der Nacht zu Montag sechs Fahrzeuge beschädigt worden. Die Polizei geht derzeit nicht von einem politischen Motiv aus.

von

Unbekannte hatten am frühen Montagmorgen zunächst ein Auto in der Ahrweilerstraße in Berlin-Wilmersdorf angezündet. Die Flammen griffen dann auf zwei weitere Fahrzeuge über. Durch die starke Hitze sind wiederum drei daneben geparkte Autos beschädigt worden. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Polizei geht derzeit nicht von einem politischen Motiv aus, deshalb ermittelt ein Brandkommissariat und nicht der Staatsschutz.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben