Brandstiftung in Friedrichshain : Unbekannte zünden Wohnung an

Unbekannte haben Feuer in einer leer stehenden Wohnung in Berlin-Friedrichshain gelegt. Ein Mieter, der helfen wollte, wurde verletzt.

von

Eine Mieterin eines Hauses in der Libauer Straße in Berlin-Friedrichshain hörte gegen 18.50 Uhr Geräusche aus einer leer stehenden Wohnung im vierten Obergeschoss. Beim Blick aus ihrem Fenster entdeckte sie Rauchschwaden und rief die Feuerwehr, die schließlich den Brand löschte. Ein Mieter, der zuvor die Flammen mit eigenen Mitteln löschen wollte, erlitt eine Rauchgasvergiftung. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar