Brandstiftung in Prenzlauer Berg : Kinderwagen in Flammen: Baby wegen Rauchvergiftung in Krankenhaus

Wieder hat am Mittwoch ein Kinderwagen gebrannt - diesmal in einem Hausflur in Prenzlauer Berg. Das hatte Folgen für ein sieben Monate altes Baby.

von

Mieter eines Hauses in der Lychener Straße in Prenzlauer Berg hatten gegen 15.40 Uhr Qualm im Treppenhaus gerochen und die Feuerwehr gerufen. Noch bevor die Rettungskräfte ankamen, hatten die Bewohner den Brand selbst gelöscht. Wegen des starken Rauches, wurde ein sieben Monate alter Junge vorsorglich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht: Es bestand der Verdacht einer Rauchgasvergiftung. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar