Brandstiftung in Prenzlauer Berg : Lokalgäste verhindern Treppenhausbrand

Lokalgästen ist es zu verdanken, dass bei einem Feuer in einem Hausflur in Prenzlauer Berg am Sonntag nicht Schlimmeres passiert ist. Unbekannte hatten Kartons in Brand gesteckt.

von

Aufmerksame Lokalgäste rochen gegen 21.25 Uhr Qualm in dem angrenzenden Hausflur in der Greifswalder Straße. Dort hatten unbekannte Täter Zeitungen und Kartons angezündet. Die Gäste und die Wirtin des Lokals löschten den Brand mit Wassereimern - noch bevor die Feuerwehr eintraf. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben