Brandstiftung in Reinickendorf : Kinderwagen im Märkischen Viertel angezündet

Abermals stand in der Nacht zu Mittwoch ein Kinderwagen in Flammen. Diesmal wurde der Brand in einem Mietshaus im Märkischen Viertel gelegt.

von

Ein Bewohner des achtgeschossigen Mietshauses im Dannenwalder Weg im Märkischen Viertel in Reinickendorf hat gegen 4.30 Uhr starken Qualm im Hausflur gerochen und sofort die Feuerwehr gerufen. Die Einsatzkräfte löschten den brennenden Kinderwagen, der auf einem Treppenabsatz in der ersten Etage stand. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Erst kürzlich hatte die Polizei ein Phantombild einer Frau veröffentlicht, die Ende November gleich zwei Kinderwagen in Schöneberg angezündet haben soll. Die Frau ist noch flüchtig.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar