Brandstiftung in Wedding und Neukölln : Kinderwagen und Papierstapel in Flammen

Auch am vergangenen Wochenende waren wieder Brandstifter unterwegs. In Wedding stand ein Kinderwagen in Flammen, in Neukölln brannte ein Papierstapel im Hausflur. Verletzt wurde niemand.

von

Eine 82-jährige Mieterin eines Wohnhauses in der Bellermannstraße roch am Sonntag früh um kurz vor sieben Uhr Qualm im Treppenhaus und rief Polizei und Feuerwehr. Der im Eingangsbereich brennende Kinderwagen wurde von einer Funkwagenbesatzung, die noch vor den Rettungskräften der Feuerwehr eintraf, mit einem Feuerlöscher gelöscht.

Am Nachmittag ging in einem Hausflur in der Böhmeschen Straße in Neukölln ein Papierstapel in Flammen auf. Hier löschten Mieter den Brand, bevor die Feuerwehr kam. Verletzt wurde in beiden Fällen niemand. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben